Stöcke

In Sophokles' Tragödie vom König Ödipus stellt die Sphinx die vielleicht berühmteste Frage der Literaturgeschichte: was hat erst vier, dann zwei, dann drei Beine? Die Antwort lautet: der Mensch in den drei Lebensstadien. Das krabbelnde Kleinkind, der aufrechte Erwachsene, der Greis am Stock. Weil Ödipus die Antwort kannte, wurde er nicht gefressen. Aber: die Sphinx täuschte sich. Stöcke sind längst weit mehr als Gehhilfen, sie unterstützen Deine natürliche Bewegung und geben Halt auch in schwierigstem Gelände. Damit Dein Hobby reibungsfrei und technisch up-to-date abläuft, findest Du hier alle die Stöcke, die Du brauchst. Heute ist der Mensch zwei-, drei- und vierbeinig, je nach Situation. Und das ist auch gut so.