Zelte

Salewa wurde in München gegründet. Da kommt es nicht von Ungefähr, dass immernoch starke Bindungen bestehen. Eine wird Dich besonders interessieren: Salewa kooperiert (unter Anderem) mit der Technischen Universität München bei der Konstruktion und Entwicklung seiner Zelte. So werden extreme Belastungen im Windkanal simuliert, Material wird strapaziert durch Hitze und Kälte, die Zelte werden Wassermassen ausgesetzt. Das Ergebnis davon: Zelte, die auch im hochalpinen Bereich noch zuverlässig sind. Ob es nun wasserdichte Zelte für den langen Hiking-Trip oder wärmende für's Basislager sein sollen – bei Salewa ist für jeden Bedarf etwas dabei.